Beruflicher Werdegang

medizinische Ausbildung 1991–1994

parallel dazu
1993–1996


seit 1997



seit 1999




seit 2005



Ausbildung zum Physiotherapeuten


manuelle Medizin bei Prof. Kaltenborn
und Prof. Evjenth in Mainz

selbstständiger Physiotherapeut mit eigener
Praxis. Schwerpunkt manuelle Medizin und
Osteopathie sowie Kinderbehandlung

5-jährige berufsbegleitende Ausbildung in Osteopathie.
Abschluß im College Sutherland (älteste osteopathische Schule in Europa)

Heilpraktiker

Die Berufsbezeichnung "Heilpraktiker" wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Rolf Kurzhals ist Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschlands VOD
und der Internationalen Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin GZM.